Malerei

a_PortalErfurt

Das Portal der Predigerkirche in Erfurt

Joh. 1,5

“Das Licht kam in die Finsternis, und die Finsternisse hat´s nicht ergriffen.”

Web Design

 

Malen war für mich schon immer ein natürlicher und gebräuchlicher Ausdruck meiner Emotionen. Während meines Studiums in Freiburg und bei Exkursionen zu den Kunstmuseen in Basel und Bonn hatte ich auch professionellen Unterricht im Zeichnen (Akt und Porträt).

 

CIMG0993_klein CIMG0998_klein CIMG1000_klein

Aus meinem Skizzenbuch: Pferdekopf vom Ostgiebel des Parthenon, Rennhund, Löwenkopf

CIMG1002_kleinCIMG1006_kleinCIMG1008_klein

Aus meinem Skizzenbuch: Peplos-Trägerin, Artemis von Leoncharis, Niobide

 

Das Studium und meine zeichnerische Praxis, aber auch der Tanz als Ausdrucksmedium der Gefühle, hat meine Wahrnehmungsgabe von Farbe und Bewegung als Aussage geschult. Ich finde es wichtig, dass jeder, der mit Kunstgeschichte und verwandten Fächern zu tun hat, selbst auch zeichnen lernt; denn es schult den Blick und hilft, Gestaltungsprinzipien praktisch im Bewusstsein zu verankern.

Seit 2009 male ich intuitiv.

Meine grossformatigen Bilder stellen Erkenntniszustände dar: Stagnation, Verwirrung und Klärung.

 Zu W.B. Yeats Frauengestalten

 

[Home] [Person] [Philosophie] [Monographien] [Essays] [Zitate] [Gedanken] [Gedichte] [Malerei] [W.B. Yeats] [Waldnacht] [Studien] [Meyrink´s Heldin] [Les Fleurs du Mal] [Impressum]

“Alle Grashalme gleichen einander.”

 

Meister Eckhart (1260-1326)